Neuigkeiten
Akademie Wissen
Link

Neuigkeiten

4. Oktober 2019
Bürgerbudget – Mit kleinen Summen Großes bewegen
ALD führt das erste Seminar der Seminarreihe 2019 durch

Am 9. September 2019 führte die Akademie für lokale Demokratie e.V. im Dresdner World Trade Center von 10:00-17:00 Uhr das Seminar „Bürgerbudget – Mit kleinen Summen Großes bewegen“ durch. Insgesamt nahmen zehn Personen an dem Seminar teil, darunter einige Bürgermeister sowie Mitglieder von Stadträten und Kreistagen. Als Referenten für das Seminar konnten Lars Stepniak von…

5. September 2019
Einladung zur Veranstaltungsreihe Bürgerbeteiligung 2019
Seminar und Fachtag im November

Die Akademie für Lokale Demokratie e.V. (ALD) lädt Sie zur „Veranstaltungsreihe Bürgerbeteiligung 2019“ im November zu folgenden zwei Veranstaltungen ein: SEMINAR BÜRGERVERSAMMLUNGEN – effektiv und direkt informieren 4. November 2019, Leipzig Im Seminar „Bürgerversammlung“ erhalten Sie praktische Tipps, mit denen Sie aus einer Bürgerversammlung eine gewinnbringende Veranstaltung machen, in der Informationen vermittelt, Meinungen gehört und…

29. August 2019
Großpösna verabschiedet Leitlinien für gute Bürgerbeteiligung
Projekt "Quo vadis Bürgerbeteiligung" auf der Zielgeraden

In der nahe Leipzig gelegenen Gemeinde Großpösna wurden am 15. April 2019 vom Gemeinderat Leitlinien für Bürgerbeteiligung beschlossen. Erarbeitet wurden die Leitlinien zwischen Oktober 2018 und Februar 2019 durch ein gemischtes Gremium bestehend aus der Bürgermeisterin und dem Hauptamtsleiter, zwei Mitgliedern des Gemeinderats sowie drei Bürger/Innen. In einer Bürgerversammlung am 26. März 2019 wurden der…

20. Juli 2019
Einladung zur Veranstaltungsreihe Bürgerbeteiligung 2019
Zwei Seminare im September

Die Akademie für Lokale Demokratie e.V. (ALD) lädt Sie zur „Seminarreihe Bürgerbeteiligung 2019“ im September zu folgenden zwei Veranstaltungen ein: SEMINAR: BÜRGERBUDGETS – MIT KLEINEN SUMMEN GROSSES BEWIRKEN 9. September 2019, Dresden SEMINAR: WAS TUN WENN’S BRENNT? – GUTE STREITKULTUR IN DER KOMMUNE PFLEGEN 10. September 2019, Chemnitz Zu den beiden Seminaren finden Sie anbei zwei Flyer…

7. Juni 2019
Aufsatz: Bürgerbeteiligung braucht einen förderlichen Rechtsrahmen
Peter stellt vier formelle Verfahrenstypen zur Bürgerbeteiligung vor

Welche rechtlichen Rahmenbedingungen braucht es auf der kommunalen Ebene, damit sich kooperative, deliberative Beteiligungsprozesse bestmöglich entfalten können? Dieser Frage geht  Peter Patze-Diordiychuk exemplarisch an vier formellen Verfahrenstypen zur Bürgerbeteiligung nach: Bürgerantrag, Bürgerversammlung, Planfeststellung und Bauleitplanung. Um dem Anspruch vieler Einwohner/innen auf mehr Mitsprache gerecht …