Mit den wachsenden Aufgaben steigt auch der Personalbedarf

Wir bauen unsere Strukturen um und aus!21. April 2017

Neue, größere Büroräume haben wir im Februar 2017 bezogen – nun stehen wichtige personelle Änderungen an.

Christian Aurich, bisher ehrenamtlich als Finanzvorstand tätig, wechselt als Betriebswirt hauptamtlich in den Verein und baut den Bereich Finanzbuchhaltung und Controlling aus. Ferner wird er zukünftig inhaltliche Aufgaben als Projektassistent übernehmen.

Sandra Dietzel ist ganz neu als Projektmanagerin dabei und wird unsere Sparte Beteiligung & Engagement maßgeblich verstärken. Sie war u.a. als Referentin für das Projekt „Horizont 21 – Demokratie leben und lernen“ tätig und bringt viel Erfahrung als Stadtteilmoderatorin mit.

Paul Renner, bisher als Praktikant bei uns tätig, wird zukünftig als Mitarbeiter die Öffentlichkeitsarbeit koordinieren und weiter professionalisieren. Zudem wirkt er faktisch an allen Publikationen der ALD e.V. mit, u.a. als Autor, Setzer, Layouter und Herausgeber.

Nina Kaiser war bisher als Projektassistentin bei der ALD e.V. beschäftigt. Nachdem sie nun ihr Studium abgeschlossen hat, wird sie Projektmanagementaufgaben übernehmen und u.a. unsere Projektreihe „Planspiel Jugendkreistag“ betreuen.

Malte Reinke-Dieker, seit Anfang des Jahres bei der ALD e.V. beschäftigt, ist als Projektmanager unter anderem für das Projekt „Mehr Toleranz und Offenheit gegenüber Migrantinnen und Migranten im Altenburger Land“ verantwortlich.

Bitte beachten Sie unsere Ausschreibung „Geschäftsstellenleiter/in und Projektmanager/in“. Wir suchen eine Person, die uns fachlich unterstützt, aber auch Erfahrung in der Mitarbeiterführung sowie betriebswirtschaftliches Verständnis mitbringt.

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Paul RennerVorstandsmitglied und Projektmitarbeiter
paul.renner@lokale-demokratie.de
+49 (0)157 8428 5517

Ihre E-Mail wurde erfolgreich versendet. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.