Auf einen Blick
Akademie Wissen

Projekte

Mit unseren Projekten zeigen wir neue, innovative Wege auf.

Auf einen Blick

Buntes Erzgebirge
Stärkung der Zusammenarbeit von AkteurInnen im Bereich Asyl und Migration

Projektzeitraum: März 2017 bis Dezember 2017
Projektgebiet: Erzgebirgskreis

In den letzten zwei Jahren erreichten mehr geflüchtete Menschen den Erzgebirgskreis als in den Jahren zuvor. Im Rahmen dessen zeigte sich auch eine große Hilfsbereitschaft und eine Novellierung bürgerschaftlichen Engagements im Haupt- und Ehrenamt durch Helferkreise, Verbände, Vereine, Unterstützungsgruppen und Einzelpersonen.

 

Generationsgrenzen überwinden – Kleingärten als Begegnungsorte für Jung und Alt
Lösungsansätze für die Bewältigung demografischer Herausforderungen

Projektzeitraum: März 2017 bis Dezember 2017
Projektgebiet: Erzgebirgskreis, Leipzig, Chemnitz
Projektsprache: Deutsch

Das vorliegende Projekt förderte die Kommunikation zwischen den Generationen. Bestehende Vorurteile zwischen Jung und Alt sollten durch praxisnahe Zusammenarbeit abgebaut werden. Dies geschah anhand von Kooperationen von Schulen und sächsischen Kleingartenvereinen im Erzgebirgskreis und in Leipzig.

Stollberg Auftaktveranstaltung

Kommunale Beteiligungskultur stärken
Entwicklung nachhaltiger Bürgerbeteiligungskonzepte

Projektzeitraum: Januar bis Dezember 2017
Projektgebiet: ländlicher Raum Sachsens
Projektsprache: Deutsch

Das zentrale Anliegen des Projektes “Beteiligungskultur vor Ort stärken” bestand darin, die politische Teilhabe der Bürger_innen in kommunaler Politik zu unterstützen und das bürgerschaftliche Engagement nachhaltig zu fördern. Dabei wurden sowohl Bürger_innen als auch – und in erster Linie – Mitarbeiter_innen der Kommunalverwaltung und Stadträt_innen angesprochen.

Interkulturelle Öffnung als Beitrag zur Entwicklung einer Willkommenskultur im ländlichen Sachsen
Prozessbegleitung für soziale Dienste im ländlichen Raum

Projektzeitraum: Januar 2017 - Dezember 2017
Projektgebiet: Leipziger Land
Projektsprache: Deutsch

Fünf Träger sozialer Dienste im ländlichen Raum (Leipziger Land) wurden in ihrem Interkulturellen Öffnungsprozess begleitet. Dies erfolgte durch eine kontinuierliche systemische Prozessbegleitung, angeleitet durch ein externes Moderationsteam, mit dem Ziel der Erarbeitung spezifischer Handlungsschritte und der Durchführung …