Wissensdatenbank zur lokalen Demokratie wieder online

Verbesserte und erweiterte Funktionen für Modelle, Methoden und Normen8. Januar 2015

Ab sofort ist die Wissensdatenbank der Akademie für lokale Demokratie wieder online. Für den inhaltlichen Ausbau und die Pflege der Datenbank wird zukünftig unser neuer Mitarbeiter Paul Renner aus Stuttgart zuständig sein. Sie haben Fragen oder Anregungen? Bitte setzen Sie sich mit ihm in Verbindung. Bitte haben Sie mit uns Geduld, wenn Sie noch auf weiße Flecken stoßen. Wir erbringen diese Dienstleistung für Sie im Ehrenmat. Schauen Sie dennoch regelmäßg vorbei, wir aktualisieren und erweitern das Angebot wöchentlich.

Die Rubrik Modelle steht für eine Literaturdatenbank zur lokalen Demokratie. Hier kann jedermann theoretische oder empirische Aufsätze publizieren als auch Literaturempfehlungen einstellen. Zum inhaltlichen Kern der Datenbank gehören u.a. die Themen Bürgerbeteiligung und bürgerschaftliches Engagement, kommunale Selbstverwaltung, nachhaltige Kommunal- und Regionalentwicklung, Migration und Integration sowie relevante Themen der Entwicklungszusammenarbeit. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, gern publizieren wir Ihre Beiträge!

Die Rubrik Methoden steht für eine Methodendatenbank. Hier entstehen eingebettet in eine lotsende Struktur um die 80 Methodenbeschreibungen für Beteiligungsprozesse – von A wie Appreciative Inquiry bis Z wie Zukunftskonferenz. Sie reichen von der Auftragsklärung bis zur Ergebnis- und Lerntransfersicherung. Die Texte sollen so detailreich ausfallen, dass auch Laien bzw. unerfahrene Moderatoren sie gut verstehen und für ihre praktische Arbeit nutzen können. Ziel ist es, dass die Methodenbeschreibungen mehr Prozessfragen klären als schaffen.

Die Rubrik Normen steht für eine Gesetzesdatenbank. Hier werden „alle“ relevanten kommunalpolitischen Gesetze und Rechtsverordnungen für die Funktion der lokalen Demokratie zusammengeführt. Ziel ist es, für jedes Bundesland einen separaten Zugang zu schaffen, um so auch die rechtlichen Spezifika zwischen den Bundesländern herausarbeiten zu können. Zu jeder Rechtsnorm wird zudem eine kurze Kommentierung erarbeitet, die den inhaltlichen Zugang erleichtern soll.

 

Kontakt

Paul RennerVorstandsmitglied und Projektmitarbeiter
paul.renner@lokale-demokratie.de
+49 (0)157 8428 5517

Ihre E-Mail wurde erfolgreich versendet. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.